Kommende Veranstaltungen

Was kommt?

#1 Mensch und Kultur im Wandel des Digitalen

18.10.2018, 19.30 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Mit Michael Pauen und Theresa Züger

Immer drastischer zieht sich das Digitale durch unsere Lebenswelten. Wie verändert dies unser Denken? Und umgekehrt: Welche kulturellen Vorstellungen prägen den digitalen Wandel? Darüber diskutieren Michael Pauen, Theresa Züger und Christian Uhle am Eröffnungsabend der Veranstaltungsreihe ‚Netzdialoge! Philosophie des Digitalen‘.

Zur Facebook-Veranstaltung.

#2 Smarte Algorithmen statt mündiger Menschen?

20.12.2018, 19.30 Uhr

Literaturforum im Brecht-Haus

Mit Armin Grunwald und Janina Loh

Apps empfehlen, wann ich joggen und was ich essen soll. In anderen Bereichen entscheiden Algorithmen sogar, wer Kredite bekommt oder zum Vorstellungsgespräch eingeladen wird. Geben wir so Verantwortung ab, verlernen eigene Urteilsbildung und werden selbstverschuldet unmündig? Oder helfen uns digitale Services, rationale, vernünftige Entscheidungen zu fällen? Wie können künstliche Intelligenzen einer im kantischen Sinne aufgeklärten Gesellschaft dienlich sein? Und was ist Vernunft überhaupt, ist sie smart? Darüber sprechen Armin Grunwald, leitender Technikfolgenabschätzer für den Bundestag, und Janina Loh, Roboterethikerin an der Uni Wien.